Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen

Aktuelles zum Verkehrsrecht

Hier finden Sie eine Auswahl an Rechtsinformationen zu aktuellen verkehrsrechtlichen Verbraucherthemen.
Regeln auf dem Parkplatz

Verkehrssünder aufgepasst!

1.06.2015

Aktuelles

Autofahrer mußten sich auf zahlreiche Veränderungen einstellen: Am 1. Mai 2014 trat die Punktereform in Kraft. Bei Verstößen gegen die Verkehrsordnung gibt es nun nicht mehr ein bis sieben Punkte, sondern maximal drei. Die gute Nachricht: Einige Punkte fielen ersatzlos weg. Allerdings stieg zugleich die Höhe der Bußgelder für verschiedene Verstöße. Was die Neuerungen für Kfz-Nutzer bedeuten, erklärt die D.A.S Rechtsschutz Leistungs-GmbH.

Fahrgemeinschaft

Fahrgemeinschaft ins Büro

1.06.2015

Aktuelles

Es gibt viele Gründe für eine Fahrgemeinschaft: verstopfte Straßen, Streik oder Verspätungen der Verkehrsbetriebe. Immer mehr Berufspendler fahren daher lieber gemeinsam mit einem Auto ins Büro. Doch wie sieht es eigentlich mit der Haftung bei einem Unfall aus?

Winterreifen

Auf welchen Reifen in den Winterurlaub?

1.06.2015

Aktuelles

Skifahren, Langlaufen, Snowboarden, die Winterlandschaft genießen oder gemütlich entspannen in einem Wellness-Hotel – Möglichkeiten für den Winterurlaub gibt es genug. Doch bevor der Urlaub richtig losgehen kann, müssen Autofahrer oft erst schnee- oder eisbedeckte Straßen bewältigen. Sind Winterreifen dabei immer Pflicht und wann gehören Schneeketten in den Kofferraum? Hier wird aufgezeigt, wie es mit der Winterreifenpflicht in Deutschland und den gängigsten europäischen Wintersportgebieten bestellt ist.

Kind im Fahrradsitz

Mit Kindern auf zwei Rädern unterwegs

1.06.2015

Aktuelles

So schön Spaziergänge mit dem Kinderwagen auch sind: Viele Familien genießen es, mit dem Nachwuchs im Fahrradsitz oder -anhänger auf große Tour zu gehen. Ab wann Kinder mit aufs Fahrrad dürfen, welche Voraussetzungen Sitze oder Anhänger erfüllen müssen und ob motorradbegeisterte Eltern den Sprössling auch auf das „Bike“ setzen dürfen, ist hier für Sie zusammengefasst.

Sekundenschlaf am Steuer

Sekundenschlaf am Steuer – eine tödliche Gefahr!

1.06.2015

Aktuelles

Fast jeder Autofahrer kennt die Situation: Auf eintönigen oder langen Fahrten werden die Augenlider schwer – ein nicht zu unterschätzendes Risiko. Denn ein Sekundenschlaf von nur drei bis fünf Sekunden bedeutet beispielsweise bei Tempo 130 eine Blindfahrt von bis zu 180 Metern! Die Folgen sind nicht selten schwere Verkehrsunfälle. Was Autofahrer rund um den gefährlichen Sekundenschlaf wissen müssen und wie sie sich gegen Müdigkeitsattacken wehren können, erfahren Sie hier.

 

Schneebedeckte Windschutzscheibe

Knöllchen wegen eingeschneiter Windschutzscheibe?

1.06.2015

Aktuelles

Auf unseren Parkscheinen steht immer, dass man sie gut sichtbar hinter die Windschutzscheibe legen soll. Aber wie ist es eigentlich bei Schneefall? Bekomme ich einen Strafzettel, wenn man den Schein wegen der Schneeschicht nicht sieht?

Regeln auf dem Parkplatz

„Hier gilt die StVO“ – oder doch nicht?

6.03.2015

Aktuelles

Vorfahrtsregeln, Fahrtrichtung und Geschwindigkeit – wie sich Autofahrer im Straßenverkehr zu verhalten haben, ist in der Straßenverkehrsordnung (StVO) festgeschrieben. Doch gelten diese Regeln auch auf Parkplätzen oder im Parkhaus? Wir erläutern, worauf Autofahrer auf dem Parkplatz vor dem Supermarkt oder im Parkhaus vom Einkaufszentrum achten müssen.

Radfahrer auf Radweg

Recht auf dem Rad

6.03.2015

Aktuelles

Mit Frühlingsbeginn holen viele wieder ihr Fahrrad aus dem Keller. Aber kaum treten sie in die Pedale, hupt sie auch schon der erste Autofahrer an. Außerdem ist immer wieder zu hören, es gelte jetzt die Helmpflicht. Stimmt das? Was Radfahrer im Straßenverkehr dürfen und was nicht, erfahren Sie hier.

Führerschein

Auto & Verkehrsrecht

16.10.2014

Aktuelles

Was hat sich für Führerscheinbesitzer geändert?

Am 19. Januar 2013 traten innerhalb der EU – und damit auch in Deutschland – die Regeln der neuen Führerscheinrichtlinie in Kraft: Zu den Neuheiten zählten der einheitliche EU-Führerschein sowie die Einführung einiger neuer Führerscheinklassen. Mit der Umsetzung dieser 3. Führerscheinrichtlinie soll das Nebeneinander unterschiedlicher Führerscheinmodelle in der EU beendet werden. Ziel der Regelung ist zudem die Verbesserung der Verkehrssicherheit innerhalb der Europäischen Union. Was diese Richtlinie für Fahrzeugbesitzer bedeutet, erläutert die D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH.

Handy

Handy-Knigge für Autofahrer

16.10.2014

Aktuelles

Die Zahl der Verstöße gegen das Handyverbot im Auto wächst stetig. Ob dies vielleicht an einigen Irrtümern liegt, die sich hartnäckig halten? Einen kleinen Knigge für Autofahrer mit Mobilfunktelefon finden Sie hier.

<<< 1 2 3 4 >>>

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei