Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen

Artikel zu Tag: Unfall

Unfall

Fußgänger und Radfahrer

Rechtsfrage des Tages

Unfallflucht als Fußgänger

5.07.2017

Rempeln Sie beim Fahren ein anderes Auto an, dürfen Sie sich nicht einfach so aus dem Staub machen. Es droht ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Aber auch als Fußgänger im Straßenverkehr müssen Sie sich um selbst verursachte Schäden kümmern. Erfahren Sie hier mehr.

Firmenlauf

Rechtsfrage des Tages

Beim Firmenlauf versichert?

30.06.2017

Sportbegeisterte Arbeitnehmer freuen sich in den Sommermonaten, wenn ihre Firma einen Unternehmenslauf ausrichtet. Leider kann es trotz des bestens Trainings immer mal zu Verletzungen kommen. Ob die gesetzliche Unfallversicherung eintritt, erfahren Sie hier.

Freibad

Rechtsfrage des Tages

Ohne Eltern baden gehen?

7.06.2017

Ab einem gewissen Alter wollen Kinder eigene Wege gehen und sich ausprobieren. Das ist manchmal nicht ganz ungefährlich. Hier finden Sie eine Entscheidungshilfe, ab wann Sie Ihr Kind allein ins Freibad gehen lassen können.

Autounfall

Rechtsfrage des Tages

Nutzungsausfallentschädigung für Firmenwagen

10.04.2017

Wird Ihr Firmenwagen nach einem Unfall repariert, müssen Sie eine Zeitlang ohne ihn auskommen. Ob Sie auch bei einem betrieblich genutzten Fahrzeug Anspruch auf eine Nutzungsausfallentschädigung haben, erfahren Sie hier.

Motorradunfall

Aktuelle Urteile

Motorradunfall - Land haftet wegen rutschiger Straße

4.04.2017

Ist der zuständigen Behörde bekannt, dass ein Straßenabschnitt wegen mangelhafter Griffigkeit des Belages besonders gefährlich ist, muss sie entsprechende Maßnahmen ergreifen. Handelt die Behörde nicht und stürzt ein Motorradfahrer bei Nässe, haftet das Land. Dies entschied das Landgericht Detmold.

Lackschaden

Aktuelle Urteile

Unfallflucht - Auf Privatgelände nicht strafbar

21.03.2017

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort – umgangssprachlich Unfallflucht – ist eine Straftat. Sie kann allerdings nur im öffentlichen Straßenverkehr begangen werden und nicht auf abgesperrtem Privatgelände. Dies entschied das Landgericht Arnsberg.

Unfall mit dem Dienstwagen

Aktuelles aus dem Arbeitsrecht

Unfall mit dem Dienstwagen

20.02.2017

Ein Dienstwagen ist ein attraktives Zusatzangebot für Angestellte. Der Wagen vom Chef entbindet den Arbeitnehmer aber nicht von der eigenen Verantwortung, beispielsweise bei einem Unfall. Wer Schäden wann bezahlen muss, können Sie hier nachlesen.

zerstörtes Auto

Aktuelle Urteile

Wer hat Recht? Wenn sich Zeugen widersprechen

14.02.2017

Bei Verkehrsunfällen und Schäden an geparkten Fahrzeugen haben es die Gerichte oft mit widersprüchlichen Zeugenaussagen zu tun. Wenn die Zeugen der Gegenseite allzu unwahrscheinliche Ereignisse beschreiben und dazu noch Fehler bei Fahrzeugfarbe und Standort machen, kann ein Kläger sogar ohne gute Beweise den Prozess gewinnen. So entschied das Landgericht Coburg.

Klinik von außen

Rechtsfrage des Tages

Unfall: Wer trägt die Kosten einer geplatzten Reise?

8.12.2016

Sie haben die Koffer für den Urlaub schon fast gepackt und werden dann in einen Unfall verwickelt? Ärgerlich, wenn Sie zusätzlich zu Ihren Verletzungen auch noch teure Stornokosten für Ihre geplatzte Reise zahlen müssen. Hier erfahren Sie, ob Sie diese ersetzt bekommen.

Drängeln auf der Autobahn

Rechtsfrage des Tages

Richtgeschwindigkeit: Warum Sie sich dran halten sollten!

25.11.2016

Die Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen - eine höfliche Bitte oder Vorschrift mit erheblichen Rechtsfolgen? Hier erfahren Sie, warum es durchaus sinnvoll ist, sich daran zu halten.

<<< 1 2 3 4 5 6 7 8 >>>