Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Haustiermitnahme

Ein- und Ausreisebestimmungen

5.03.2019

Die Bestimmungen für die Einreise in die Urlaubsländer sind unterschiedlich geregelt. Auch die Vorgaben für die Wiedereinreise in die EU sollten beachtet werden. Nähere Informationen erhalten Sie auch hier https://www.bmel.de/DE/Tier/HausUndZootiere/Heimtiere/_Texte/HeimtiereEinreiseregelung.html

 

Innerhalb der EU

...dürfen pro Person maximal fünf Hunde, Katzen oder Frettchen mitkommen. Ausnahmen bilden Wettbewerbe oder sonstige Veranstaltungen. Bei der Mitnahme von Kleintieren gilt: drei Kaninchen oder Heimvögel pro Person.  Sittiche und Papageien müssen aber zuvor vom Amtstierarzt untersucht werden. Sie brauchen eine Gesundheitsbescheinigung, bevor sie mit auf die Reise dürfen.

Aber Vorsicht: In manchen EU-Ländern gibt es auch Sondervorschriften, wie z.B. in Dänemark. Diese können Sie vor der geplanten Reise in den jeweiligen Botschaften, Konsulaten oder Touristikinformationen des jeweiligen Landes erfragen.

 

Außerhalb der EU

....ist die Mitnahme von Haustieren leider komplizierter. Sie sollten die Bestimmungen für die Einreise bei der entsprechenden Botschaft oder dem Konsulat erfragen. Es kann durchaus sein, dass das Tier bei der Einreise zunächst in Quarantäne muss. Informieren Sie sich zuvor auch über zwingende Impfungen. Sollten Sie sich nicht an die Vorgaben halten, drohen Ihnen hohe Bußgelder oder, im Extremfall, die Tötung des Tieres durch die Behörden vor Ort.

 

Wenn Sie Tiere, die Sie im Urlaub lieb gewonnen haben, nach Deutschland mitnehmen wollen, müssen Sie einiges beachten. Informieren können Sie sich dazu hier: https://www.das.de/de/rechtsportal/reiserecht/dokumente-und-bestimmungen/tiere-als-urlaubsmitbringsel.aspx

Permalink

Tags: Tiere

Ähnliche Beiträge:

Waschbär

Was tun gegen Waschbären?

7.08.2019

Rechtsfrage des Tages

Im Zoo erfreuen sich Waschbären großer Beliebtheit. Als Gast im Eigenheim eher weniger. Hier erfahren Sie, was Sie legal gegen Waschbären unternehmen können.

Wespen in ihrem Nest_Hartzkom_150x150.jpg

Summende Untermieter

3.07.2019

Verbraucherinfos

Der Sommer bringt nicht nur lauschige Grillabende, große Eisbecher und entspannte Tage am Badesee. Auch Wespen fühlen sich unter warmen und trockenen Bedingungen wohl. Angesichts der aktuellen Wetterlage warnen Experten vor einem Wespensommer. Ihre Nester bauen die Insekten häufig unter das Dach oder in Rollladenkästen. Für Kinder und Allergiker kann das unter Umständen lebensbedrohlich sein. Aber: Die Insekten stehen unter Artenschutz und dürfen nicht einfach beseitigt werden. Wir informieren Sie, was Betroffene tun können.

Tauben

Mietminderung wegen Tauben

28.06.2019

Rechtsfrage des Tages

Eine Taubenplage auf dem Dach kann die Wohnqualität erheblich einschränken. Ob Sie deswegen die Miete mindern dürfen, erfahren Sie hier.

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei