Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Buch und Stethoskop

Aktuelles zu den Patientenrechten

Kosten Gesundheitssystem_Fotolia_150x150

Aktuelles

Steuererklärung: Krankheitskosten absetzen

27.04.2017

Viele Krankheits- und Pflegekosten werden nicht von den Krankenkassen oder privaten Krankenversicherungen getragen. Für Selbstbeteiligungen, Zuzahlungen und viele Leistungen müssen Sie selbst in die Tasche greifen. Warum viele Steuerzahler künftig mehr außergewöhnliche Belastungen steuerlich geltend machen können, erfahren Sie hier.

Hausnotruf

Aktuelles

Hausnotrufsystem: Sicherheit mit Zuschuss

17.03.2017

Hausnotrufsysteme bieten älteren Menschen die Chance, möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung bleiben zu können. Hier erfahren Sie, wer sich an den Kosten für den Notfallknopf finanziell beteiligen kann.

Krankenakte

Aktuelles

Aufbewahrungsfristen für ärztliche Unterlagen

6.03.2017

Als Arzt haben Sie einen überaus verantwortungsvollen Job. Neben Ihren Hauptaufgaben müssen Sie zudem auch noch einiges an Bürokratie erledigen. Wie lange Sie Patientenakten aufbewahren müssen, erfahren Sie hier.

Cannabis

Aktuelles

Cannabis auf Rezept

24.01.2017

Ab März können schwer erkrankte Menschen auf Rezept Cannabis in der Apotheke kaufen. Hier erfahren Sie, was das vor wenigen Tagen beschlossene Gesetz noch beinhaltet.

Senioren

Aktuelles

Wechsel der Krankenkasse: Auch für Rentner möglich!

11.03.2013

Auch Rentner haben die Möglichkeit, Ihre gesetzliche Krankenkasse zu wechseln. Auf Vorerkrankungen oder Krankheitsrisiken kommt es nicht an. Da sich die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen aber weitestgehend decken, sollten Sie vor einem Wechsel genau die Vorteile prüfen.

Arzthaftung

Aktuelles

Krank durchs Krankenhaus

6.08.2012

Jährlich infizieren sich bis zu 600.000 Menschen in Kliniken mit Krankheitserregern – häufig mit ernsthaften Folgen. Denn Patienten, die sich mit dem sogenannten MRSA-Bakterium (kurz für Multi-resistenter Staphylococcus aureus, also antibiotikaresistente Staphylokokken-Stämme) anstecken, müssen im Schnitt vier Tage länger als geplant in der Klinik bleiben.

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei